Baum
Runter Wir unterstützen verschiedene soziale Projekte und Verbände.
Herz aus Händen
Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, uns auch mit der Weinstube Petersilie an sozialen Projekten und Verbänden zu engagieren. So stellen wir z. B. unsere Suppe für einen guten Zweck unter das Motto: Löffeln Sie für den guten Zweck - 20 ct jeder Suppe gehen an das Kinderhospiz Sterntaler.

Logo Tierschutzverein
Tierschutzverein Bad Dürkheim  Link

Logo Buschmänner
Unternehmen Buschmänner e.V.  Link

Frau mit Wasserschale

Wir verkaufen keine Cola. Wir verkaufen Traubona! Dadurch können wir Menschen unterstützen, die auf dieser Welt kein Trinkwasser haben! Für Spenden oder Fragen zu unseren Projekten haben wir stets ein offenes Ohr (Ansprechpartner Frau Iris Wittmann, Tel. 06322 4394).

 

Runter Gästestimmen (sagen Sie uns gerne Ihre Meinung  Link)

"Schon manches Mal haben wir in der Petersilie gepflegt getafelt, Gedanken entwickelt und ausgetauscht, Ideen geboren und verwirklicht für jene, denen es nicht vergönnt war, mit an der Tafel zu sitzen."

Carlo von Opel


"Wir Menschen, die in der Pfalz leben, sind froh, weil wir wissen und dankbar sind, dass wir in einem beneidenswerten Landstrich leben dürfen. Dazu gehören die unverwechselbare Pfälzer Küche und die wohlschmeckenden Weine.

Die Weinstube 'Petersilie' trägt zu diesem Wohlbefinden bei: Traditionelle Pfälzer Küche mit Raffinesse, gute Weine und das hohe soziale Engagement in verschiedenen Projekten zeichnet das Team der 'Petersilie' aus: Mein Tipp: Essen und Trinken für einen guten Zweck!"

Jeanette Rott-Otte, Staatsministerin a.D.


Sich in nettem Ambiente und mediterranem Flair auf der Terasse entspannt fallen lassen. Bei guter Küche und mit ausgezeichneten Weinen ist die Weinstube Petersilie immer wieder einen Besuch wert um dem Alltag zu entkommen und sich etwas Besonderes zu gönnen. Vielen Dank hierfür und noch weiterhin viel Erfolg.

Björn Krüger


Sozial, ehrlich, einfach lecker! Die Weinstube Petersilie ist für uns immer ein kommunikativer und kulinarischer Hochgenuss!

I.R.

 

Die Betreiberinnen

Sie lernten sich beim Studium der Ökotrophologie kennen

Betreiberinnen

Imke Bruns, "Chef de cuisine", stammt aus Norddeutschland und wird wohl nie Pfälzisch lernen, versteht es aber. Iris Wittmann, "Chef de service", geboren in Frankenthal, "redd dodefor bloß Pälzisch", spricht aber in Notfällen auch Hochdeutsch. Bei ihr sind selbst die ausgefallensten Wünsche der Gäste - z. B. derjenige des Pfälzer Mundartdichters: "Bloß keine Zwiebeln!" - bestens aufgehoben.

 

Speisen und Getränke

Die "Petersilie" bietet vor allem deftige, allerdings leicht und bekömmlich zubereitete Pfälzer Kost aus frischen Zutaten. Dass die Betreiberinnen bei einem Wettbewerb in Paris unter den gestrengen Augen und Zungen einer internationalen Jury den 1. Preis für Pfälzer Saumagen "erkocht" haben, macht weitere Lobeshymnen eigentlich überflüssig. Trotzdem sei erwähnt, dass sich auf der Speisekarte der "Petersilie" auch europäische Spezialitäten finden. Und eine große Schiefertafel bietet drei wechselnde Tagesempfehlungen, die oft zu unseren romanischen Nachbarn hin orientiert sind.

Da kann sich der Gast beispielsweise bei "Spinattortellini mit Gorgonzolarahm" wie in der Emilia Romagna fühlen ...

 

 

Logo
 
Sie befinden sich hier: